usedom-spielzeugmuseum.de »  DDR-Zeitgeist

Sonderausstellung
ZEITGEIST - Produkt und Werbung in der DDR


Spielzeugmuseum Peenemünde - ZEITGEIST - Produkt & Werbung in der DDRMit den Exponaten, die in der DDR hergestellt wurden, verhält es sich wie mit Briefmarken – sie stellen ein abgeschlossenes Sammelgebiet dar. Immer wieder erleben wir bei unseren Besucher aus dem Osten Deutschlands Reaktionen wie: „Ja, das hatte ich auch zuhause“, oder „Stimmt, das gab es auch.“ Letztgenanntes bezog sich dann auf Waren des täglichen Bedarfs oder Konsumgüter aus dem vergangenen Land. Für alle Besucher erstaunlich ist die Tatsache, dass es bis in die 1970er Jahre hinein auch in der DDR Produktwerbung gab. Exponate einer früheren Sonderausstellung zu diesem Thema können nun ständig in der Ausstellung bestaunt werden.


Spielzeugmuseum Peenemünde - ZEITGEIST - Produkt & Werbung in der DDRDoch auch die Spielzeugindustrie der DDR war sehr umfangreich. Nicht nur die Traditionen des Standortes Sonneberg wurden fortgesetzt, auch technisches Spielzeug wurde in zahlreiche Varianten produziert. Bemerkenswert ist auch das Abbild der Gesellschaft in Form von Spielzeugen, von der politischen Erziehung in der Pionierorganisation bis hin zu militärischem Spielzeug, dass in der DDR nicht verboten war. Unsere Exposition zu diesem Thema bildet einen Beitrag dazu, die Hinterlassenschaften der Zeit zwischen 1945 und 1990 im Osten Deutschlands nicht dem Vergessen preiszugeben.

Suche
News
21.01.2013

Spielzeugmuseum
Spielzeuge alle Art haben dabei den Menschen seit jeher begleitet. Schon die Kinder der Frühzeit erschlossen sich ihre Umwelt, indem sie Murmeln aneinander stießen, Holzkreisel drehten oder die Strohpuppe in den Arm nahmen. Heute ist dies nicht anders: die Fabelwesen, Miniaturautomobile und Plüschbären, die unsere Stuben bevölkern, sind Lehrer und Erzieher im Miniaturformat. Und auch wenn die gestalterischen „Segnungen“ der modern-technisierten Plastik- und Neonwelt viel Liebenswürdigkeit und Charme aus den Kinderzimmern genommen haben, so hat das Spielzeug als Spiegel der jeweiligen Gesellschaft seine Faszination doch nie eingebüßt und ist ein Begleiter der Menschen oftmals bis ins hohe Alter geblieben.